Infinity Fraktionsbeschreibung: Die Nomaden

Die Nomaden

Hintergrund

Die Nomaden sind Ausgestoßene,  Abtrünnige, Verbrecher, die sich vom Rest der menschlichen Zivilisation abgeschottet haben. Sie leben auf drei riesigen Raumschiffen, die pausenlos die Circulars bewandern. Als Solche haben sie einen ganz anderen, eigenen Blick auf die menschliche Zivilisation und was sie sehen, besorgt sie. Die KI Aleph kontrolliert die Menschliche Sphäre und jeden Einzelnen Bürger, zu jederTageszeit und Überall. Aleph kontrolliert die Medien und somit die Gedanken der Menschen. Es liegt an den Nomaden, die Menschen auf diese Knechtschaft hinzuweisen und ihnen eine Alternative zu geben.

Tunguska, das erste der drei großen Mutterschiffe, wird auch Das Geld genannt. Denn nichts anderes ist Tunguska, als eine riesige, fliegende Bank. Auf Tunguska arbeiten Schmuggler, Untergrundbroker, aber auch Hacker, die versuchen die wertvollen Informationen vor der Allgegenwärtigen KI zu sichern. Tunguska stellt ein wahres Steuerparadies dar und ist vielen Regierungen ein Dorn im Auge, denn es ist ihr Geld das im Bauch Tunguskas landet.

Corregidor, oder auch die Hand genannzt, war als ein Hochsicherheitsgefängnis einiger Südamerikanischer Staaten , die ihre schlimmsten Gefangenen sicher wegschließen wollten. Nach einigen politischen Umschichtungen auf der Erde wurden ebenfalls Flüchtlinge nach Corregidor abgeschoben, denn auf der Erde konnte man sie nicht mehr gebrauchen. Nachdem der Geldfluss nach Corregidor immer weiter schwand, musste das Schiff sich selbst um seinen Unterhalt kümmern. Auf Corregidor versammeln sich harte Jungs, die an Arbeit in Null-G gewöhnt sind. Sie bilden den Kern der Nomadenarmee und verdingen sich nebenbei noch als Söldner für den Höchstbietenden.

Bakunin wird die Seele genannt und dieser Name beschreibt die Bewohner ebenso, wie es die Spitznamen der anderen beiden Raumschiffe taten. Auf Bakunin versammeln sich Religiöse Fanatiker, Sekten, Schönheitschirurgen und ihre Anhänger, sowie verrückte Wissenschaftler, die nirgend sonst ihre Experimente durchführen können.

Spielcharakteristik

Die Nomaden scheuen den direkten Kraftvergleich. Sie suchen auch nicht die Konfrontation Auge in Auge. Die Nomaden kennen aufgrund ihrer Geschichte und ihrem Status keine Ehre auf dem Schlachtfeld, wie es zum Beispiel die Japanischen Kämpfer zelebrieren. Sie dringen lautlos in ihr Operationsgebiet ein, verschaffen sich unbemerkt Zugang und verschwinden wieder, ohne dass sie bemerkt wurden.

Die Nomaden sind Meister im Umgehen von Konflikten. Ein Großteil der Einheiten kann getarnt aufgestellt werden, und ebenfalls ein großer Teil hat Antipersonenminen dabei. Wenn man jetzt noch Infiltration und Luftlandeoperationen dazu zählt hat man eine Truppe Sepzialisten die auf schnelle, überraschende Angriffe ausgelegt sind. Sie haben keinen Mangel an schweren Waffen und die besten Hacker im Spiel.

Sektorarmeen

Derzeit gibt es zwei Sektorlisten für die Nomaden:

  • Militärisches Bezirkskommando von Corregidor
  • Militärisches Bezirkskommando von Bakunin

Das Militärische Bezirkskommando von Corregidor ist eine der zwei Sektorlisten der Nomaden. Neben den Linieninfanteristen Alugaciles, stehen hochmobile Einheiten wie Intruder oder die Luftlandetruppen Hellcats und Tomcats zur Verfügung.

Das Militärische Bezirkskommando von Bakunin ist die andere verfügbare Sektorliste und beinhaltet die religiösen Truppen Bakunins. Mit den Priestern der Moira, den Sündenvertilgern. Sie sind gut ausgerüstet und schwer bewaffnet.

 

Mehr Informationen

Für hübsche Bilder zu allen Einheiten: http://www.infinitythegame.com/infinity/en/category/nomads/

Für mehr Informationen zum Hintergrund der einzelnen Einheiten:  http://www.o-12.de/wordpress/?page_id=8

Der KuTaMi-Webshop für Die Nomaden: http://www.kutami.de/Nomads-Infinity

Kostenloses Regelwerk zum Downloaden: regel

Armeelisten: ARMEELISTEN_2ed ARMEELISTEN_HS

 

 

Über Hunter2k3

Ich bin seit 2010 begeisterter Hobbyist und habe mich seit Anfang an mit den Gerüchten beschäftigt. Mittlerweile kenne ich zu viele Gerüchteseiten und schaue eigentlich täglich ob es etwas Neues gibt. Jetzt möchte ich Euch daran teilhaben lassen, für Diejenigen unter Euch die nicht die Zeit oder Lust haben alle möglichen Seiten abzuklappern.