Grundkurs: Razoback / Panzermodelle bauen

Grundkurs: Razorback zusammenbauen

Heute poste ich mal wieder einen kleinen Einsteigerkurs, einen Razorback zusammen zu bauen ist kein großes Ding, trotz allem gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten.

 

Wichtig ist es gleich zu Beginn das Modell möglichst nah am Korpus auszulösen. Dazu eignen sich vor allem richtige Modellbau Seitenschneider, von Cuttermessern halte ich nicht viel, da man damit zu schnell abrutscht, sich in den Finger schneidet oder noch schlimmer Teile vom Modell zerlegt :D. Das gilt natürlich für alle Panzermodelle, egal ob Razorback, Land Raider, Leman Russ oder Eldar Serpent.

 

So sollte das erste Teil dann nach dem Auslösen aussehen, ich bevorzuge es alle Teile am vorm Kleben auf kleine Haufen zu sortieren um schon im Vorfeld die Teile aneinander halten zu können und mögliche Fehler zu vermeiden. Es gibt nämlich nichts ärgerliches als ein schon zu 80% zusammen geklebten Panzer bei dem Ein Teil vergessen wurde und alles nochmal mühselig zerlegt werden muss!

 

Bei den Ketten bietet es sich zum Beispiel an, zunächst einmal die Teile lose nebeneinander zu legen und an das Modell zu halten bevor man den Kleber aufträgt, denn hier ist es wichtig auf welche Seite die Ketten gehören!

 

So sollten die zusammengebauten Seitenteile nach etwa 10 Minuten Arbeit aussehen

 

 

Im nächsten Schritt werden die beiden Aussenteile mit der Bodenplatte verbunden, hier ist es wichtig die Heckklappe schon in die Löcher zu stecken, hat man diese nämlich vergessen und der Kleber ist getrocknet kann die Hecklappe nur noch angeklebt werden oder das Modell muss nochmal komplett zerlegt werden!

 

So sollte das ganze dan mit dem aufgesetzten Dach aussehen, ich  bevorzuge grundsätzlich den Kauf von Razorbacks gegenüber den Rhinoboxen, denn man erhält die Option auf zwei Panzer. Ich habe die beiden Aussteigsluken nicht festgeklebt und kann mich somit entscheiden ob ich einen Razorback oder ein Rhino spielen will. Was vor allem bei wechselnden Codizien, Regelbüchern, Errata oder Gegner sinnvoll sein kann.

 

 

Palle

Über Palle

Ich bin seit 2006 im Tabletop Hobby und habe mich schnell in viele Richtungen entwickelt und versuche mittlerweile jedes System anzuspielen welches mir in die Finger kommt :D