Leman Russ Panzer

 

 

Leman Russ Kampfpanzer:

Der Standardpanzer der imperialen Armee versorgt die Truppen für relativ wenig Punkte mit einer großen Geschützschablone, einer hohen Stärke die selbst Modelle mit Widerstand 4 “sofort ausschaltet” und einem DS der Servomarines ohne Rüstung da stehen lässt. Zusätzlich bietet er eine enorm hohe Front und Seitenpanzerung wodurch er sich gegen den meisten Beschuss gut zur Wehr setzen kann!

Ausrüstung:

Ich würde dem Kampfpanzer keine weitere Ausrüstung kaufen, da Multimelta oder Laserkanonen mMn andere Ziele beschießen als die Schablone und diese Punkte besser an anderer Stelle investiert werden sollten!

 

Leman Russ Exterminator

Ausgerüstet mit einer Zwillingsmaschinenkanone schießt der Exterminator 4 Schuss pro Runde.  Welche gegen leichte Fahrzeuge sehr gut sind, schwere Infantrie lacht über den geringen Durchschlag nur.

Ich persönlich bin kein großer Fan vom Exterminator, für etwa die Hälfte der Punkte bekommt man zwei Hydra FLAK Panzer, welche das gleiche Waffenprofil haben. Diese sind zwar schlechter gepanzert, die Waffen sind aber synchronisiert!

Ausrüstung

Wenn man einen Exterminator spielen möchte, würde ich diesen nackt spielen oder maximal schwere Bolter in die Kuppeln packen. Er bietet wie jeder Leman Russ eine hohe Frontpanzerung, aber die Punkte sind mMn viel zu hoch!

 

 

Leman Russ Vernichter / Vanquisher

Hohe Reichweite, Stärke 8, und einen Panzerungsdurchschlag wie ein Melta auf kurze Reichweite machen diesen Panzer zum geborenen Panzerjäger, leider hat der Panzer nur einen Schuss pro Runde, wodurch es ein extremes Glücksspiel ist überhaupt irgendwas zu treffen! Zu dem erzeugt der Panzer ein enorm hohes Bedrohungspotenzial, da er über eine hohe Reichweite schwer gepanzerte Wagen wie z.b. Land Raider mit nur einem Schuss knacken kann, daher zieht er sehr schnell das Feuer auf sich!

Ausrüstung:

Ich würde auch diesen Panzer ohne weitere Ausrüstung spielen, wenn zusätzlich Laserkanonen gekauft werden, wird sein Bedrohungspotenzial zwar noch erhöht aber die gebundenen Punkte ebenso!  Bei größeren Spielen kann man diesen Panzer durchaus mal einsetzen, bei Spielen bis 2.000 wäre er für mich keine Alternative!

 

Leman Russ Lininbrecher

Der Linienbrecher ist für mich einer der schlechtesten Leman Russ, er hat eine kurze Reichweite, eine mittlere Stärke von 6 und einen DS der keinem Space Marine weh tut. Er benutzt zwar eine große Schablone, mit der Sonderregel für Flammenschablonentreffer bezüglich Deckung, aber die meisten Einheiten haben eben noch einen Rüstungswurf. Gegen Orks oder andere Massenarmeen könnte er sich vielleicht ganz hilfreich gestalten, aber in Allround Listen sehe ich eher weniger Potenzial für diesen Panzer!

 

Ausrüstung:

siehe die anderen Panzer, nackt ist angesagt :D

 

Leman Russ Belagerer / Demolisher

So jetzt kommen wir langsam zu den interessanteren Panzern! Der Demolisher oder Belagerer hat zwar eine extrem kurze Reichweite von 24 Zoll, verschießt dafür aber den Tod unter Schablonen! Gegen diese Waffe sind keine Rüstungswürfe erlaubt, wodurch selbst Terminatoren ins Schwitzen kommen, die hohe Stärke ist auch gegen Land Raider zu gebrauchen. Ich persönlich finde den Demolisher ganz lustig, allerdings gibt es bessere Unterstütungsauswahlen mit Stärke 10 Waffen, z.B den Manticore, der Panzer ist nicht wirklich schlecht, nur leider ist die ‘Konkurrenz besser!

 

Ausrüstung

auch diesen Panzer würde ich leer lassen

 

Leman Russ Vollstrecker

Ich liebe diesen Panzer! Er hat zwar eine kurze Reichweite und keinen Durchschlag, dafür aber 20 Schuss mit der Stärke eines schweren Bolters. Wenn noch weitere Schwere Bolter für die Kuppeln gekauft werden kommt der Panzer auf bis zu 29 Schuss. Jetzt lohnt es sich Ritterkommandant Pask auszurüsten, durch seine höhere BF treffen in der Regel 20 Schuss. Gegen monströse Kreaturen können durch Pask Verwundungen wiederholt werden, gegen Fahrzeuge erhalten die Waffen +1 auf die Stärke. Dadurch ist er ideal um großes Getier, leichte Fahrzeuge und Massen an Infantrie zu vernichten!

 

Ausrüstung

bei mir immer schwere Bolter und Pask

Leman Russ Exekutor

Dieser Panzer ist einfach gemein, eine fahrende Plasmakanone, ich rüste ihn gerne mit zwei weiteren Plasmawaffen in den Kuppeln aus. Dadurch wird dieser Panzer zwar extrem kostenintensiv, aber er hat 3 gefährliche Waffen an Bord ( Hauptwaffe + 2 x Kuppeln). Er kann gegen schwere Infantrie wie z.b. Terminatoren, Termiwände oder leichte Fahrzeuge eingesetzt werden!

 

Ausrüstung

2 x Plasmakanonen

 

 

Fazit

Leman Russ Kampfpanzer können mehr oder weniger effektiv sein, dies kommt ganz auf ihren Einsatzzweck an. Spielt man eine auf den Gegner abgestimmte Liste, können von mir als weniger brauchbar beschriebene Einheiten durchaus gut sein! Z.B. ist der Vollstrecker extrem gut gegen Orks, Massenlisten werden durch die hohe Stärke stark ausgedünnt, die Fahrzeuge sind überwiegend leicht gepanzert, genau der Einsatzbereich vom Punisher! Gegen Space Marines wieder um hat der Panzer eher weniger Aufgaben, außer vielleicht Land Speeder und Infantrie nerven. Aber hierfür wäre er definitv zu teuer!

 

Pro

  • hohe Frontpanzerung
  • hohe Seitenpanzerung
  • Sonderregel behäbiger Koloss
  • Vielfältig daher kann so ziemlich jedes Einsatzgebiet abgedeckt werden

Nachteile

  • häufig hohe Punktkosten
  • andere Unt. Auswahlen sind häufig besser
  • relativ langsam
  • zieht gegn. Feuer auf sich

 

 

Palle

Über Palle

Ich bin seit 2006 im Tabletop Hobby und habe mich schnell in viele Richtungen entwickelt und versuche mittlerweile jedes System anzuspielen welches mir in die Finger kommt :D