Bemalung von vormodellierten Basen

Häufig werden die Bases einer Miniatur stiefmütterlich behandelt und vernachlässigt, ein bisschen Sand drauf, grundieren, bemalen, bürsten und Gras drauf. Fertig! Oder auch nicht, mittlerweile gibt es diverse Hersteller für hochdetailierte vormodellierte Bases, wie zum Beispiel Micro Arts und Scibor. Im folgenden möchte ich zeigen wie man mit einfachsten Mitteln und kürzester Zeit ein solches Bases bemalen kann!

 

Schritt 1

Wie immer muss die Base gewaschen werden, da sie aus Resin gegossen werden und noch Trennmittelrückstände am Base haften können. Wir waschen das Base am Besten mit lauwarmen Wasser mit einem Schuss Spülmittel. Danach mit klarem Wasser abspülen und gut trocknen lassen, in den tiefen Rillen können sich auch über ein paar Stunden noch Wassertropfen halten! Das Base muss zur Grundierung staubtrocken sein!

 

Schritt 2

Nachdem wir unser Base gewaschen haben können wir mit der Grundierung beginnen, hier bleibt es jedem selbst überlassen wie er vorgehen möchte und vor allem welche Farbe für das Base gewählt wird. Wenn das Base schwarz grundiert wird, muss im Anschluss noch eine “Grundfarbe” aufgetragen werden! Da ich mir diesen Arbeitsschritt ersparen wollte habe ich das Base gleich in der passenden Farbe grundiert. Hierzu habe ich eine Airbrush und Vallejo Modell Air “Sand” genutzt! Man könnte auch eine Sprühgrundierung von Army Painter nutzen, z.B. Desert Yellow oder Skeleton Bone!

Nach der Grundierung sollte das Base folgendermaßen aussehen, wobei hier jedem die Farbwahl selber überlassen bleibt. Ich habe mich für eine sehr helle Grundfarbe entschieden, da ich noch mit Devlan Mud die Base wasche und diese dadurch nachdunkelt!

 

Schritt 3

Jetzt fehlt der Base noch die Kontur, ich habe es mir ganz einfach gemacht und das Base “nur” gewasht und zwar mit Devlan Mud von Games Workshop. Beim Washen muss man einige Grundlagen beachten:

 

  1. Fläschchen gut Schütteln, damit die Pigmente gut durchgemischt sind
  2. einen großen Pinsel benutzen der genügend Farbe aufnehmen kann
  3. die Farbe großzügig auftragen
  4. Nachdem die Farbe an den richtigen Stellen (Vertiefungen) sitzt muss man zügig den Pinsel mit klarem Wasser ausspülen und überschüssige Farbe auf ebenen Flächen aufnehmen!

 

 

Schritt 5

Jetzt kann man das Base noch Trockenbürsten um die Kanten hervor zu heben, dafür würde ich in der Regel die Grundfarbe, bzw. ein Farbton welcher der Grundfarbe nahe kommt wählen!

 

Schhritt 6

Washen und Bürsten sind nicht unbedingt die genauesten Arten zu Malen ;), daher ist häufig Farbe an Stellen wo sie eigentlich nicht landen sollte! Wie man auf dem oberen Bild gut sehen kann ist der Baserand mit Devlan Mud besudelt! An dieser Stelle einfach nochmal mit der Grundfarbe drüber malen

 

WIP Space Marine auf Scibor Base

Schlagwörter: ,
Palle

Über Palle

Ich bin seit 2006 im Tabletop Hobby und habe mich schnell in viele Richtungen entwickelt und versuche mittlerweile jedes System anzuspielen welches mir in die Finger kommt :D